EMAIL US AT info@servome.org
CALL US NOW +595 21 293 560

Kindertagesstätte „Emanuel“ (seit 1985)

 

Die Kindertagesstätte ist ein Ort, an dem Kleinkindern integrale Hilfe angeboten wird. Gegenwärtig machen rund 90 Kinder im Alter von 6 Monaten bis 5 Jahren davon Gebrauch.

Aufnahmenbedingungen sind:

1) eine schriftliche Bewerbung, die unter anderem das soziale Umfeld schildert;

2) ein Hausbesuch des Sozialarbeiters;

3) Nachweis einer Arbeitstelle der Mutter/ der Eltern. Bei der Auswahl der Kinder richten wir uns nach der Dringlichkeit der Bedürfnisse und nach den Platzmöglichkeiten der Tagesstätte. Die Kinder sind ihrem Alter entsprechend  in fünf verschiedene Räume verteilt. In den allermeisten Fällen handelt es sich um Kinder alleinstehender Mütter, die eine Pflegestelle für ihre Kinder suchen, während sie selber einer vollzeitigen Arbeit nachgehen, um für den Unterhalt der Familie zu sorgen.

In der Tagesstätte erhalten die Kinder eine ganzheitliche Betreuung einschließlich gesunder Ernährung,  Körperpflege, Einüben nützlicher Routine, altersgemäße  Beschäftigung, angemessene Spielzeiten, erste Schritte in der Alphabetisierung, Sozialisierung mit anderen Kindern. In einem sicheren und gesunden Umfeld erhalten sie außerdem Liebe, Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit.

Wir sind davon überzeugt, dass unsere Betreuung und Begleitung sich nicht nur auf die Kinder beschränken kann, sondern auch deren Familien miteinbeziehen muss. Aus diesem Grunde haben wir eine Sozialarbeiterin eingesetzt, die sich zur Verbesserung des Familien- und Soziallebens einsetzt.  Mit einem wöchentlichen Treffen möchten wir die Mütter und/oder Familien in ihrem Berufs- und Familienleben auf persönlicher und geistlicher Ebene orientieren und befähigen. Die Mütter werden auch angespornt sich selber aktiv einzubringen, um dadurch freundschaftliche Beziehungen und gegenseitige Unterstützung zu fördern.

Siehe auch:

[ HERBERGE EL ABRIGO ]     [ PROED-SCHULE ]     [ ZURÜCK ZU: ARBEITSBEREICHE ]